21.1.2020 27.1.2020
UPDATE
Setzers Abende
Wohnen / Biete
Wohnen / Suche
Reisebörse
Flohmarkt / Biete
Flohmarkt / Suche
Tierwelt
Computer
Motorwelt
Bands & Equipment
Gruß & Kuss
Lonely Hearts
Freundschaft
Sport
V...ortbildung
Jobs/Biete
Jobs/Suche
Mix
Kleinanzeigen aufgeben

Gruß & Kuss

  • Liebe Kassengirls Tanja und Sandra, ich wollte euch auf diesem Wege auch noch mal sagen: Schön, dass ihr in der gleichen Einrichtung arbeitet. Das erleichtert das Arbeitsleben doch um einiges. Bei euch in Zimmer 18 kann man immer wieder auftanken und dann sieht die Welt schon viel positiver aus. Wenn ihr mal wieder Treibstoff braucht, könnt ihr natürlich auch immer auf mich zählen. Fühlt euch gedrückt. Lieben Gruß Mannix aus 111
  • Hola Eunike mit dem betörend großen Augen! Mit dir auf dem Weihnachtsmarkt war alles wunderfein und überhaupt nicht kalt. Du strahltest lichter als die adventlichen LED-Ketten. Und die niedliche goldene Sternschnuppe auf deiner Wange. Hach! Ein paar Glühweinchen und eine (würg) vermutlich Chilisuppe später haben wir uns dann gegenseitig Inselwitze erzählt und über Mitwohnis gelästert. Wenn die uns belauscht hätten - nicht auszudenken... Komm mal wieder die drei Stiegen hoch (schaffste schon) und weisst ja, Treppensteigen macht nen schönen...
  • Verehrteste Kati W., danke für den buntesten Einhorngeburtstag aller Zeiten und die wunderbare Chillerei. Freue mich wahnsinnig, dich mal wieder zu besuchen. Bis ganz bald, Knutscher, deine Sternenstaubfee :) (Ist Ultimo nicht erst ab 18? d.S.)
  • Winni, du willst einen Industriebrachenloft, ich keine unputzbaren und unbeheizbaren Riesenräume. Liebe klein und kuschlig, ne Höhle zum verstecken! Ja, so sehe ich das nun mal. Trotzdem Lust auf weitere 10 Jahre Rumslacken? Das Jessding mit E
  • Hi Cinnamon Girl. Das mit der Wortfindungsstörung nehme ich natürlich zurück. Jaja, ich weiss, auf die Knie und so... Knutscher für die liebe Momente und überhaupt, dein Doktor in spe, André
  • Ok, Schüttelreimalarm! Der Nikolaus kümmert sich um die Nissen, drum will ich ihn nicht missen. Die Stiefel sind geputzt, sie waren so verschmutzt. So sprach Meister Holger vor langer, langer Zeit, es kommt mir vor wie eine Ewigkeit. Sollte er das hier wieder lesen, haut er uns bestimmt mit seinem Besen...